Yeti

Der Slogan »Handmade in Germany« ist das Markenzeichen der Yeti Daunenprodukte. Wer es in kalten Outdoor-Nächten gemütlich haben möchte, kann sich auf den Daunen eines Yetis bequem und genüsslich niederlassen. Neben Schlafsäcken bietet der Hersteller ebenso federleichte, wärmende Bekleidung sowie kuschelige Accessoires.

Yeti Gefütterte Jacken für den Winter

Yeti Daunen-Schlafsäcke

Yeti Synthetik-Schlafsäcke

Qualitätsdaunen, handgeprüft

Besonders die hohen Qualitätsansprüche zeichnen den in der östlichsten Stadt Deutschlands beheimateten Hersteller aus. Die Daunen werden unter anderem bezüglich Bauschverhalten, Mischungsverhältnis und Reife in einem speziell ausgestatteten Testlabor geprüft. Die langjährigen Mitarbeiter der kleinen Manufaktur in Görlitz können Qualitätsunterschiede bereits mit den Händen spüren. Das zeichnet Yeti aus, denn hier ist »handmade« ein zuverlässiges Versprechen, welches nichts mit Massenproduktion zu tun hat. Eben darum gehört Yeti zu den weltbesten Herstellern von Isolationsprodukten – wie zahlreiche Branchenauszeichnungen und Designawards beweisen.

Crystal Down: Die Königsklasse der Daunenfedern

Die Wortkomposition »Crystal Down« stammt aus dem Hause Yeti und soll Kraft und Eleganz der Daune ausdrücken. Damit wurde dem flauschigen Unterkleid der Gänse ein kleines Liebesgeständnis gemacht. Bei der Auswahl und Verarbeitung des Naturmaterials macht Yeti keine Kompromisse, um maximale Qualität garantieren zu können.

Mit genau dieser Leidenschaft werden auch die Schlafsäcke und Bekleidungsteile produziert: die Vorbereitung der Einzelteile, das Aufsteppen der Streifen, das Zusammensetzen des Futters sowie weitere Schritte der Produktion führen fleißige Hände in mühevoller Kleinarbeit durch. Der fertige Yeti zeichnet sich zum Beispiel durch geringe Kammerabstände, verschließbare Innentaschen, eine Aufhängeschlaufe und einen verstärkt gefütterten unteren Bereich für warme Füße aus.