Mammut Jacken

Alle Mammut Jacken schmückt das bekannte Markenzeichen des Schweizer AusrüstersAls einer der größten und rennomiertesten Bergsportausrüster produziert Mammut Jacken für verschiedenste Anwendungszwecke von einfachen Regenjacken und Skijacken bis hin zur anspruchsvollen Bekleidung für Bergführer und professionelle Alpinisten. Dabei zählen kompromisslose Qualität und viele durchdachte Details, doch auch eine schicke Optik kommt bei Mammut auf keinen Fall zu kurz.

  • geeignet für
  • Aktivität
  • Funktion
  • Ausstattung
  • Kollektion

Innovation und Style: Die Mammut Jacken Kollektionen

Regelmäßig entwirft der Schweizer Hersteller komplette Kollektionen, die neben Jacken auch Hosen und weitere Ausrüstungsteile umfassen. Die funktionell wie modisch aufeinander abgestimmte Bekleidung bildet jeweils die Premiumlinie von Mammut und wird auch vom Mammut Athletenteam bei ihren spektakulären Expeditionen getragen.

Die Mammut Extreme Kollektion

Die typisch kontrastreichen Farben sind das äußerliche Kennzeichen der Mammut Extreme BekleidungMit markanten Farbkombinationen und einer Vielzahl hochwertiger Materialien entwickelte Mammut mit den Extreme Jacken den Markt für Outdoor Bekleidung weiter und konnte sich einen Namen als innovativer Bekleidungsproduzent machen. Bei vielen alpinen Spitzenleistungen wurden die bekannten orange-blauen Jacken zum Aushängeschild von Mammut und konnten ihre Haltbarkeit und praktischen Nutzen unter Beweis stellen.

Die Eiger Extreme Kollektion

Als konsequente Weiterentwicklung brachte Mammut die Eiger Extreme Jacken und Hosen auf den Markt, die durch ein breites Ausrüstungsangebot ergänzt wurden. Auch hier war der Spitzenalpinismus die anspruchsvolle Messlatte, entsprechend neuartig war die Materialauswahl und der detailverliebte Blick für praktische Funktionen. Einen ersten Härtetest für die Bekleidungslinie stellte die Expedition des Mammut Athleten David Lama zum Cerro Torre in Patagonien dar.

Aus welchen Materialien stellt Mammut Jacken her?

Als eines der ersten Unternehmen führte Mammut vor Jahrzehnten schon Softshellbekleidung und Jacken mit Kunstfaserfüllung ein. Doch auch bei den klassischen Regenjacken arbeitet Mammut mit renommierten Gewebeproduzenten zusammen, um die Produkte noch leiistungsfähiger und langlebiger zu machen.

Gore-Tex Active Shells

Die bislang fortgeschrittenste Gore-Tex Membran stattet die besten Jacken von Mammut mit einer unerreichten Atmungsaktivität bei deutlich reduziertem Stoffgewicht aus. Die Jacken sind dennoch Gore-Tex-typisch hart im Nehmen und ideal für bewegungsintensive Aktivitäten im Hochgebirge.

Mammut DryTech

Auch die hauseigene Membran ist fit für die Berge und kann zusätzlich mit einem angenehmen Griff des lasergeschnittenen Gewebes punkten. Der Herstellungsvorgang ist bluesign-zertifiziert, d.h. Mammut bemüht sich um eine umweltschonende und menschlich faire Produktion der Jacken.

Jacken mit schoeller Ausrüstung

Ob temperaturabhängig veränderte Dampfdurchlässigkeit, Anti-Schmutz-Oberflächen mit Lotuseffekt oder Verstärkungen aus winzigen Keramikplättchen: Innovationen von schoeller versehen Mammut Jacken mit einem Mehr an Funktionalität, die die Produkte von der Konkurrenz absetzt und auch die größten Herausforderungen besser meistern lässt.