Jack Wolfskin Jacken

Moderne Regenjacke von Jack WolfskinWer kennt sie nicht, die praktischen Jacken mit der Wolfstatze: Besonders im europäischen Markt hat sich Jack Wolfskin als feste Größe etabliert und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Jacken für's aktive Draußensein.

Egal ob regensicher oder schneetauglich, gefüttert oder federleicht - Jack Wolfskin Jacken sind auf Wandertouren, beim Wintersport oder auch in der Stadt kaum wegzudenken, bieten sie doch bewährten Wetterschutz und praktische Details.

Wasserabweisende Reissverschlüsse, gut erreichbare Taschen und vielfältige Einstellmöglichkeiten an Kapuze, Saum und Ärmeln machen die Jacken von Jack Wolfskin absolut alltagstauglich. Und mit den bekannten Texapore-Membranen werden Funktionswerte erreicht, die sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen.

  • geeignet für
  • Aktivität
  • Funktion
  • Ausstattung

Funktionelle Vielfalt: Die Texapore Gewebe

Seit vielen Jahren tüftelt Jack Wolfskin an Jacken mit immer besserer Leistung und Lebensdauer. Dabei kommt häufig das bekannte Texapore-Material zum Einsatz, eine Eigenentwicklung, die permanent verbessert wird. Inzwischen gibt es zahlreiche Texapore-Arten von der unverwüstlichen Membran mit bis zu 30.000 mm Wassersäule über stretchfähige Softshellgewebe bis hin zu ultraleichten Stoffen mit minimalem Packmaß. Bei einigen Jacken kombiniert Jack Wolfskin die Stoffe, um eine optimale Balance zwischen Nässeschutz und Dampfdurchlässigkeit zu erreichen.