Fockeberg Zeitfahren

Alljährlich findet ein Bergzeitfahren auf dem Fockeberg in Leipzig, dem vermutlich höchsten Berg der Stadt statt. Das Fockebergzeitfahren am 5. Juli 2009 wird sicher wieder ein sportives Großereignis, ein Event der Superlative und das Highlight im Leipziger Radrenn-Bergzeitfahr-Kalender (bisher das einzige Rennen in dieser Kategorie).

Die Strecke auf den Fockeberg

Die Angabe im Höhenmesser schwankt, die Veranstalter geben die Höhe mit 153 Meter über NN an, Sauerstoffgeräte und sonstiges hochalpines Equipment dürfen also getrost zu Haus bleiben. Ein Fahrradhelm ist zur Teilnahme neben einem funktionstüchtigen Fahrrad allerdings Pflicht.

Nichtdestotrotz verlangt die 850 Meter lange Strecke den “Topathleten” alles ab, was nicht immer vorgewiesen werden kann. Vier Kehren müssen genommen werden, bei einer über die gesamte Distanz relativ gleichbleibenden Steigung. Am Ende jedoch wartet nochmal eine gefürchtete Rampe, welche vermutlich als das L’Alpe d’Huez des Ostens in die Geschichtsbücher finden wird.


Fockeberg Zeitfahren auf einer größeren Karte anzeigen

Team Gipfelrausch vorerst nur Geheimfavorit

Ein erster Trainingslauf wurde allerdings zum Desaster und die Ernüchterung ist groß, dass Gipfelrausch wohl nicht als Favorit ins Rennen gehen wird. Die absolute Spitzenzeit der Männer hält Benjamin Zacher mit 1 Minute 24 Sekunden, bei den Frauen Christine Widmann mit 1 Minute 55 Sekunden.

In meinem Test erreichte ich zum Vergleich eine Zeit von spektakulären 2 Minuten 15 Sekunden, mit welcher ich im letzten Jahr einen hervorragenden 78. Platz beim Fockeberg Zeitfahren belegt hätte. Nach vorn ist also noch viel Luft, ich fürchte nach hinten nicht mehr… Aber als Geheimfavorit bin ich noch nicht komplett abgeschrieben, vielleicht gibt es ja weiter vorn einen Massensturz. Nicht das ich es irgend jemandem wünschen würde. Auch ein Spirituosendoping am Rennwochenende wird die Mannschaft noch um einiges nach vorn katapultieren.

Daten des Fockeberg Zeitfahrens

Und hier noch die genauen Daten des Fockeberg Zeitfahrens:

27. Juni 2009
musikalischer Prolog zum Fockebergzeitfahren auf der Alfred-Rosch-Kampfbahn
Das Line-Up:
Those Dancing Days (SWE), The Cinematics (UK), I Might Be Wrong (Bln), Me Succeeds (HH), Knut Und Die Herbe Frau (HH), The Car Is On Fire (PL), Shandy Mandies (L), Los Angeles Love (L)

5. Juli 2009
Fockeberg Zeitfahren
10.00 Uhr Anmeldung für die Fahrer
11.30 Uhr Start des Rennens und des Kulturprogramms
16.15 Uhr Rennende
16.45 Uhr Siegerehrung


Kategorien: Outdoor Events

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>